?

Log in

No account? Create an account

zurück | vor

Ein paar Gedanken zur Rezension von Tittelbach - wer die nicht gelesen hat, sollte nach dem Cut vielleicht nicht weiterlesen, mag als leichter Spoiler empfunden werden. Vielen Dank.

Was Tittelbach da schreibt, lässt mich schon wieder das Schlimmste vermuten. Bzw. echt ins Grübeln kommen. (Hatte ich diese Schwarzmalerei nicht kürzlich noch jemand anderem vorgeworfen? Naja, im Bezug auf neue Tatorte ertappe ich mich selber regelmäßig dabei. *seufz*)

Es geht mir um diese Aussage hier:
"...und eine Episode im Narkose-Taumel entwickelt kurzzeitig fast so etwas wie Thriller-Atmosphäre..."

Nun, ich war ja beim Dreh im Aufwachraum anwesend und kann sicher sagen, in den paar Sekunden, in denen wir Krankenschwestern dabei waren, ist nichts dergleichen passiert.
Das bedeutet also entweder, Boerne träumt sich irgendwas Irres zurecht (damit könnte ich ja noch leben), oder aber, was ich bei der Formulierung wahrscheinlicher finde, sie lassen ihn irgendwie irgendwo halb zugedröhnt auf Wanderschaft gehen. Und ich hoffe!!, dass wir uns nicht seinen nackten Allerwertesten unter dem OP-Hemd ansehen müssen. Das muss ich nämlich echt nicht haben. Sowas finde ich unerträglich und zum fremdschämen ohne Ende... hat mir schon beim Deutschen Filmpreis gereicht (wenn es denn wirklich seiner war, wer weiß das schon. *snicker*)


Aber, es gibt auch noch Hoffnung und das teile ich jetzt absolut ohne schlechtes Gewissen:
"Die neckischen Dialoge zwischen Boerne und Thiel haben auch dieses Mal wieder hohen Unterhaltungswert."
Wenigstens ein Satz, der gut klingt.

Also, die Hoffnung stirbt zuletzt!!! :D

Comments

( 2 Kommentare — Kommentar hinterlassen )
justinterest65
27. Aug 2014 10:22 (UTC)
Naja, "Narkosetaumel" kann auch einfach nur eine Metapher für pure Langeweile sein. Wenn ich Tittelbach richtig verstehe, soll es angeblich ja eher langweilig werden. Schaun mer mal *seufz*
baggeli
27. Aug 2014 10:50 (UTC)
"Thrilleratmosphäre" klingt langweilig für dich?? Für mich nicht. Ist ja ausdrücklich als eine der "besonderen Szenen" beschrieben.
Dass alles andere zu sehr hinplätschert, hat Tittelbach in der Vergangenheit allen Münsteranern vorgeworfen, egal wie gut sie sind. Die einzigen Folgen, die die gut bewertet haben in den letzten Jahren, sind Hinkebein und Summ summ summ. Muss man noch mehr sagen?

Edited at 2014-08-27 16:46 (UTC)
( 2 Kommentare — Kommentar hinterlassen )

Latest Month

April 2018
S M T W T F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Tags

Gehostet von LiveJournal.com
Designed by Tiffany Chow