?

Log in

No account? Create an account

zurück | vor

Also ich kann ja immer nur jedem raten, die Finger von den Kritiken zu lassen. Die Schreiberlinge, egal ob Käseblatt oder ernstgemeinte Zeitung, können die Klappe einfach nicht halten. Warum kann man sich nicht am Text der ARD entlanghangeln und nur ausführen, was warum wie gut oder schlecht funktioniert, ohne den kompletten Inhalt auszuposaunen?! *grrrrrr*

Ich persönlich liebe ja generelle Aussagen zum Tatort, Wertungen ohne Spoiler. Und da habe ich für euch mal die schönsten gesammelt. Ob wir dem dann zustimmen, wird sich Sonntag zeigen. :D

Los geht's:

Spiegel Online:
...Der Münster-"Tatort" als umgekrempelte Variante von "Charleys Tante" - scheußlich...
...mieseste Rundfunkbeitrags-Berieselung...

web.de:
...So schlecht wie diesmal waren die Sympathieträger in 13 Jahren höchst selten in Form..

Berliner Kurier:
...Medizinische Nachhilfe gibt es Sonntagabend um 20.15 Uhr in der ARD. Der Tatort aus Münster mit dem hinreißenden Professor Boerne und dem nicht minder genialen, aber kauzigen Kommissar Thiel (Jan Josef Liefers, Axel Prahl) wartet wieder mit reichlich medizinischem Fachwissen auf....


Quotenmeter:
…Wirkten die Auseinandersetzungen zwischen den beiden Protagonisten gelegentlich arg erzwungen, findet diese Folge einen kurzweiligen Ausgangspunkt dafür, wieso das ungleiche Paar wieder einmal mehr Zeit miteinander verbringen muss, als es ihm lieb ist…
… Obendrein punktet die WDR-Produktion mit einem Feuerwerk an Dialogspitzen…

T-Online:
… [Boerne] will seinem todkranken Patenonkel Gustav von Elst aus Florida, einem "bekennenden Homosexuellen", wie er Thiel erklärt, vorgaukeln, dass er nunmehr auch seine Liebe zu Männern entdeckt habe und mit dem Kommissar zusammenlebe.…  das ist nicht der originellste Plot aller Zeiten. Doch er passt zum launigen Grundton der Münster-"Tatorte" und wird auch nicht überstrapaziert…
… Irrungen, Wirrungen und Täuschungen - der Mordfall bleibt rätselhaft bis zum Schluss. Boerne und Thiel beim Versuch zuzusehen, ein schrulliges schwules Paar zu spielen, macht Spaß und rutscht auch nie ins Peinliche ab….

Hamburger Abendblatt:
… Jan Josef Liefers und Axel Prahl schlüpfen in die Rollen eines schwulen Paares. Ein brillanter Tatort aus Münster: "Erkläre Chimäre"….
… Bei ihnen sind die Wiederholungen beliebter als bei anderen die Premieren: Axel Prahl und Jan Josef Liefers als das Traumpaar Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Prof. Boerne im Münster-Tatort der ARD spielen die aktuellen Tatort-Crews alle an die Wand. Nicht, dass die Geschichten alle besser wären, aber die Interaktion der beiden Charaktere fesselt die deutschen Krimizuschauer. Kein Wunder, dass Til Schweiger, Hamburger Tatort-Kommissar, sich schon Helene Fischer ins Boot geholt hat, weil er neidisch auf die TV-Quote der Münsteraner schielt….
… Dabei machen die Dialoge das Besondere dieses kurzweiligen Krimis aus. Ob Thiel und Boerne, Boerne und die kleinwüchsige Assistentin "Alberich" oder der sprachliche Zweikampf zwischen Nadeshda Krusenstern und ihrem Chef Hauptkommissar Thiel – alle liefern sich spitze Wort-Duelle wie mit dem Florett ausgetragen….

Tatort-Blog:
… Münster-Tatort "Erkläre Chimäre": Rekord-Quote vorprogrammiert…
… Eigentlich dient jeder neue Tatort nur dazu, einen möglichst wenig störenden Hintergrund für 90 Minuten Thiel/Boerne-Gags zu liefern. In "Erkläre Chimäre" müssen die beiden also ein Ehepaar spielen – und das funktioniert ganz gut, wider Erwarten sogar ohne allzu platte Gags. Herrlich unverkrampft geht der Tatort mit der gleichgeschlechtlichen Ehe um…
… die Bühne gehört in "Erkläre Chimäre" ganz klar dem herrlich eitlen Boerne und dem mehr denn je knarzigen Thiel. Liefers und Prahl haben sichtlich Spaß an der Sache…

Lässt irgendwie hoffen, dass es nicht zu unterträglich peinlich wird, oder?
Naja. Ich bin gespannt.

Comments

( 8 Kommentare — Kommentar hinterlassen )
anja79
29. Mai 2015 14:45 (UTC)
Ja, sie klingen alle gut.

Vorfreude steigt :)

(Traue mir fast es nicht zu schreiben, aber es gibt noch einen mit dem Gegenteil (den du wahrscheinlich auch schon kennst) *duck und weg*)

Harter Tobak der Bericht!

Edited at 2015-05-29 14:50 (UTC)
baggeli
29. Mai 2015 14:53 (UTC)
Der ist so geil, der Buß! Man kann sich einfach auf den Mann verlassen :D Herrlich!
(Und ich will ihm an dieser Stelle gar nicht absprechen, dass er nicht vielleicht in einigen Punkten Recht hat - gerade ich bin ja wohl die Skeptischste hier, was einen eitlen, gierigen Boerne angeht, der seinen Onkel ums Erbe bescheißen will. Aber es ist immer wieder krass, wie der Mann loswettert. :D)

Edited at 2015-05-29 14:53 (UTC)
anja79
29. Mai 2015 18:00 (UTC)
gerade ich bin ja wohl die Skeptischste hier, was einen eitlen, gierigen Boerne angeht
->So ganz sicher bin ich mir auch nicht ob dass so klappt, aber ich verdränge das und hoffe das Beste :)

Es scheint nur zwei Möglichkeiten zu geben, entweder man mag ihn oder eben nicht. Ist heute nicht mein Tag, ich sollte echt keine Kritiken mehr lesen. Wieder eine nicht so tolle gelesen *seufz*
baggeli
29. Mai 2015 18:50 (UTC)
Du meinst bestimmt die Prisma, oder?
Warte mal ab, Focus und Die Welt werden sicher auch noch abliefern. Und die sind auch immer böse.
Trotzdem sind es in meinen Augen mehr positive Kritiken als zu "Mord ist die beste Medizin".

Edit: Vergiss das mit Focus. Sie sind gnädig und gut zufrieden.

Edited at 2015-05-29 18:52 (UTC)
anja79
29. Mai 2015 19:36 (UTC)
Du meinst bestimmt die Prisma, oder?
->Nein tatort-fundus.

Warte mal ab,
->Ich habe beschlossen keine Kritiken mehr zu lesen, lieber warten bis Sonntag und selber ein Bild machen. :)
baggeli
29. Mai 2015 20:21 (UTC)
Ach der Szameit... das ist auch so ein Dauernörgler. *abwink*
Das Einzige, was beim Tatort-Fundus gut ist, ist der Drehspiegel. Alles andere ist nicht(!) ernstzunehmen, allem voran die ge- und verfälschten Statistiken und die gesamte Optik dieser Seite. Mir geht der Hut hoch, wenn ich das sehen muss. *lol*
cricri_72
30. Mai 2015 08:02 (UTC)
Danke für die spoilerfreie Zusammenfassung! Mich hat nämlich auch schon zu viel erwischt, ich habe z.B. arglos auf die Tatort-Sonderseite meiner TV-Zeitung geschaut und da stand prompt was, was ich noch nicht wissen wollte :(

Eben jene Zeitung gibt dem Tatort auch nur den "Daumen zur Seite", aber da die "Hinkebein" als gut bewertet haben, habe ich noch Hoffnung ;) Wird schon werden, und sicher hat er, wie die meisten Episoden, wenigstens auch gute Momente.
baggeli
30. Mai 2015 11:11 (UTC)
Ein paar gute Momente hat er sicherlich. Ich fürchte zwar, Boerne hat die wenigsten davon, weil er wieder sehr grenzwertig eitel unterwegs sein wird.... aber was man so sieht, haben ein paar der Nebenfiguren tolle Szenen. Ich freu mich jetzt schon auf Frau Klemm! :D
( 8 Kommentare — Kommentar hinterlassen )

Latest Month

April 2018
S M T W T F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Tags

Gehostet von LiveJournal.com
Designed by Tiffany Chow